Kategorien &
Plattformen

Der Kindergarten Taunuswichtel

Der Kindergarten „Taunuswichtel“ befindet sich in Trägerschaft der katholischen Kirchengemeinde „St. Franziskus und Klara – Usinger Land“ in Neu Anspach.

Das Miteinander in der Einrichtung ist geprägt von christlichen Werten. Wir sehen jeden Menschen als einzigartig, gewollt und geliebt von Gott. Gemeinsam leben wir die Freundschaft mit Gott und bringen so unseren Glauben den Kindern nahe.

Jedes Kind hat das Recht auf geschützten Lebensraum und erhält diesen auch bei uns. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass die Kinder ihren natürlichen und entwicklungsbedingten Bedürfnissen nachgehen können und dabei in vielfältiger Art und Weise Erfahrungen machen können, die sie für ihren weiteren Lebensweg gestalten.

Die Kinder werden bei uns gefördert und gefordert und in ihren Stärken unterstützt. Dabei verlieren wir den jeweiligen Entwicklungsstand und die persönlichen Interessen nicht aus dem Auge. Spaß und Freude sind dabei die wichtigsten Begleiter unserer pädagogischen Arbeit.

Gemeinsam mit dem Familien möchten wir einen soliden Grundstein für das Leben jedes einzelnen Kindes legen in dem wir besonderen Wert auf individuelle, bedürfnisorientierte Entwicklung der Kinder legen und diese pädagogisch begleiten.
Wir verstehen uns als familienergänzende Einrichtung und einem Ort der Kommunikation, der Wertschätzung, des Verständnisses und der Akzeptanz. In enger Zusammenarbeit mit den Familien möchten wir die Kinder zu einer autonomen Persönlichkeit mit (Selbst-) Bewusstsein für die eigenen Bedürfnisse begleiten. 

Unser Tagesablauf ist von Ritualen geprägt und gibt den Kindern hierdurch Sicherheit und Orientierung. Diese tragen u.a. zur emotionalen Stabilität und der Bildung des Gemeinschaftsgefühls bei. Wichtig ist uns bei unseren täglichen Abläufen die Kinder mit in Entscheidungen einzubinden und sie Stück für Stück (abhängig von Alter und Reife der Kinder) mehr bei Entscheidungsprozessen des Kindergartenalltages teilhaben zu lassen.

Im Kindergarten Taunuswichtel haben wir zwei Gruppen für Kinder von zwei bis fünf Jahren (reduzierte Platzanzahl) und eine altershomogene Gruppe für bis zu 25 Vorschul- und „Kann-Kinder“.  

Neben den drei Gruppenräumen mit verschiedenen Spielbereichen haben wir einen Spielflur inkl. Verkleidungs- und Rollenspielecke, der den Kindern zur Verfügung steht sowie einen Mehrzweckraum, unsere „Trollhöhle“. Darüber hinaus können die Kinder in unserem naturnahen Garten beobachten, (sich) ausprobieren, spielen, toben, sich verstecken uvm.

Jede Gruppe hat einen Naturtag, einen Tag für gemeinsames Frühstück und ausreichend Raum für Projektarbeiten und Freispiel.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz